Kevin Griebaum
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Ein Advent voller Leistungen

Der Advent soll doch eigentlich die besinnliche Zeit des Jahres sein, wo man zur Ruhe kommt und sich an den kleinen und großen Dingen des Lebens erfreut. Hauptsache, man ist fröhlich, gut gelaunt und glücklich. Bei dem unvermeidlichen Weihnachtsstress ist das allerdings heutzutage gar nicht so einfach. Die Holding Graz greift deshalb allen GrazerInnen gerne unter die Arme und hilft dabei, dass der persönliche Stresslevel auf einem eskalationsfreien Level bleibt.

Adventbim

Gemeinsam mit dem Citymanagement und der Innenstadt Initiative „so richtig echt“ finden auch heuer wieder Fahrten mit der Adventbim statt. Eingesetzt wird der innen und außen weihnachtlich dekorierte Museumsgelenktriebwagen 267.

img_1915_fotor_collage

Gefahren wird von 17. November bis 23. Dezember jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von ca. 16 bis 20 Uhr (wegen des Krampuslauf fährt die Adventbim am 3.12. nicht). Am 24. Dezember fährt die Advent-Bim von 10 bis 16 Uhr und auf die kleinen Fahrgäste wartet eine weihnachtliche Überraschung. Der Zu- bzw. Ausstieg ist an den Haltestellen Jakominiplatz, Hauptplatz/Congress und Südtiroler Platz/Kunsthaus möglich. Eine Rundfahrt dauert ca. 30 Minuten und ist kostenlos.

Adventfreifahrt

Am Samstag, den 25. November, und an allen Adventsamstagen (2., 9., 16.  und 23. Dezember) gilt Freifahrt auf allen städtischen Linien mit ein- und zweistelligen Liniennummern in Graz (auch für die Linien 35, 41, 61, 68, 69, 71, 78 und 80 sowie die Linien 73U, 75U und 76U bis zur Zonengrenze) innerhalb der Zone 101 sowie auch auf der Schloßbergbahn; ausgenommen sind die Nightline und die Schloßberglifte.

Gutscheine der Holding Graz Freizeit und der Graz Linien

Wer schon vor dem 1. Dezember weiß, dass er zu Heilig Abend ein Last-Minute-Geschenk braucht, ist in unserer Gutschein-Abteilung bestens aufgehoben. Ob Freizeit-Hungrige oder Mobilitäts-Feinschmecker, wir haben für jeden Typ und für jedes Geldbörsl das passende Geschenk.

Altstadtbim

Die Altstadtbim ist zwar keine Leistung, die sich nur auf den Advent beschränkt, aber sie ist gerade für den innerstädtischen Einkauf sehr praktisch, da man mit ihr ohne Fahrschein von A nach B kommt.

Steirisches Öffi-Aktionspaket zur Luftreinhaltung

Gerade in den Wintermonaten und den damit verbundenen Wetterlagen braucht es weiterhin verstärkte Initiativen zur Luftreinhaltung in der Steiermark. Aus diesem Grund wird die bisher sehr erfolgreiche Aktion „Meine Luft – Reine Luft“ im Zeitraum von Dezember 2017 bis Ende Februar 2018 erweitert: Dazu kommen: das „2+1 Einstiegsticket“ und der „VIP-Stammgäste-Bonus“ für alle Jahreskartenbesitzer/innen. Weil jeder mit Bus und Bahn gefahrene Kilometer trägt zur Luftreinhaltung bei!

Weiterhin bleibt außerdem: Der Freitagsvorteil „Stundenkarte = Tageskarte“, d.h. jeden Freitag wird die Stundenkarte zur Tageskarte (bis 24 Uhr), und zwar ab 1. Dezember bis Ende Februar.

Dichtere Taktungen an den Adventsamstagen

An den Adventsamstagen führen wir teilweise ein verdichtetes Angebot (die Straßenbahnlinie 7 fährt zum Beispiel alle sechs Minuten durch die Innenstadt) und verlängern zudem die Betriebszeiten einiger Buslinien (Linien 30, 52, 53), damit die Kundinnen und Kunden nach dem Einkaufsbummel stressfrei und sicher nach Hause kommen.

Am Einkaufsfeiertag am 8. Dezember  bieten wir an diesem Tag den deutlich dichteren Samstagsfahrplan für den unbeschwerten Innenstadtbummel an. ACHTUNG: Die Freifahrt gilt an diesem Tag nicht!

P&R-Angebot an den Adventsamstagen

In den P+R Anlagen beim Murpark und in Fölling gilt der Sondertarif von € 3,- an Adventsamstagen für das 24-Stunden-P+R-Parkticket.

Geschenksaufbewahrung

Gegen Vorlage eines gültigen Fahrscheins können Kunden ihre Einkaufstaschen von Montag bis Freitag (8 – 18 Uhr) im Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße 1 kostenlos aufbewahren lassen. Und an den Adventsamstagen kann man Geschenke im Mobilitäts- und Vertriebscenter kostenlos (auch ohne Fahrschein) zwischenlagern (9 – 13 Uhr).

Nikolo-Bim

nikolo-bim-mit-krampus

Am Samstag, 2. Dezember 2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr ist der Nikolaus mit Oldtimer 2-Achser 234 im Liniennetz unterwegs und hat für alle großen und kleinen Kinder eine Überraschung mit.

Modellbahnbörse

Am Feiertag, den 8. Dezember, findet wieder die bereits zur Tradition geworden Modellbahntauschbörse in der Remise Steyrergasse statt. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr kann geschmökert und gekauft werden. Für alle die noch ein Last-Minute-Geschenk suchen hat auch der Museumsshop geöffnet.

Charity-Bus von 18. bis 23.12.2017

Auch heuer ist der „Charity-Bus“ der Graz Linien von 18. bis 23. Dezember im Grazer Liniennetz unterwegs – und zwar jeweils von 10 bis 18 Uhr und auf allen Linien, die den Jakominiplatz passieren. Für die Fahrt mit dem „Charity-Bus“ benötigt man keine Fahrkarte, kann jedoch gerne eine Spende für das Charity-Team Graz Linien leisten. Das Charity-Team sammelt diese Weihnachten für Kinder, die das Charity-Team laufend unterstützt: Für Therapien und Therapiegeräte, für die Adaptierung einer Sitzschale für einen gebrauchten Rollstuhl, für ein behindertengerechtes Bett, ein Inhalationsgerät, Spielzeug und vieles mehr!

Modellbahnanlage in der Museumsremise

Am 24. Dezember verkürzen die Kollegen der TMG-Modellbahngruppe die Wartezeit auf das Christkind. Die Modellanlage in der Museumsremise in Mariatrost kann von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Silvesterbim

silvesterbim-advent-tramway

Da der letzte Tag des Jahres 2017 ein Sonntag ist, fährt die Silvester-Bim schon am 30. Dezember im Grazer Straßenbahnnetz. Da dadurch auch die Sperre der Innenstadt (Silvesterlauf) wegfällt, ist sie von 10 bis 18 Uhr unterwegs.

Fotos: Tramway Museum Graz, Emanuel Droneberger / Holding Graz

Tags:
 


Kommentar hinzufügen