René Knabl
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Ferientipps: 10 mal Spaß in Graz

Langeweile in den Sommerferien? Nein! Wir haben 10 Ferientipps für Kinder in Graz. Bequem und einfach mit Bus & Bim erreichbar. Los geht´s! 

1. Kinderanimationsprogramm in den Grazer Freibädern
Moderne Kunst ist nicht jedermann Geschmack. Aber die Kunstwerke, die während den Kinderanimationsprogrammen in den Grazer Schwimmbädern gestaltet werden, hauen einfach jeden um. Vom Zeichen und malen, bis hin zum Spielen – hier wird bestimmt keinem langweilig. Auch ich habe mich bereits im letzten Sommer künstlerisch betätigt.

Text2_Gruppe

Wo & Wann:

  • Auster Freibad, Augartenbad, Bad Straßgang: 09. Juli bis 12. August 2017, jeweils Dienstag bis Sonntag von 11–12 Uhr und 13–18 Uhr

Erreichbarkeit:

  • Straßenbahnlinie 1 – Haltestelle “Auster Sport- und Wellnessbad”
    Straßenbahnlinie 7 – Haltestelle Franz-Steiner-Gasse
    Buslinie 62 – Haltestelle “Auster Sport- und Wellnessbad”
  • Straßenbahnlinie 5: Haltestelle Neuholdaugasse Augartenbad

2. Viel Platz für Kinder gibt´s in den Grazer Freibädern
10m Turm und 50m Sportbecken. Nicht wirklich das, was Kinder wollen. Darum gibt es speziell für die Kleinen eigene Bereiche, wo Spiel und Spaß angesagt sind. Sei es Trampolin, Rutsche, Planschbecken und Co. Herumtollen und „a fetzngaudi“ haben, warum auch nicht? Besonders das Stukitzbad in Andritz ist ein perfekter Platz für unsere kleinen Gäste, aber auch im Auster Freibad, im Bad Straßgang und im Augartenbad gibt es besondere Angebote.

IMG_9252

3. Kasperltheater
Tri tra tralala, der Kasperl ist schon wieder da. Lustige Unterhaltung für Groß und Klein. Der Kasperl kämpft gegen Ungeheuer und Hilft in der Not, ein wahrer Held. Und natürlich bringt er den Nachwuchs zum Lachen und das bei uns im Stukitzbad!

kasperl-massimo

Wann & Wo:

  • Stukitzbad: 13. Juli und 3. August 2017, 15 und 16 Uhr

Erreichbarkeit:

  • Buslinien 41, 52, 53 – Haltestelle “Stukitzbad”
  • Straßenbahnlinie 4, 5 – Haltestelle “Andritz Endstation” (3 Gehminuten)

4. Abenteuer Hilmteich
Da kann man mit dem Boot herumpaddeln oder doch im Riesenballon über den Teich kugeln. (siehe Video) Wasserscheu? Ganz egal! Auch der Kletterpark bietet genügend Herausforderungen für Abenteuerlustige. Darüber haben wir auch in unserem Blog bereits berichtet. Auf einem Wald-Kinderspielplatz und in der Waldschule können sich die Kleinen mitten in der Natur austoben.

  • Erreichbar mit: Straßenbahnlinie 1 (Jakominiplatz) Richtung Mariatrost, Haltestelle Hilmteich

5. Lesenachmittage im Margaretenbad
Schnappt Euch ein Buch und raus an die frische Luft. Im Margaretenbad werden Kinderbücher gelesen, vorgelesen und auch zusammen besprochen. Ist doch 1000-mal besser als allein daheim auf der Couch zu hocken.

Wann & Wo:

  • Margaretenbad: Termine siehe Aushang Margaretenbad
  • Erreichbar mit den Buslinien 30, 31, 41, 58 und 63: Haltestelle Wormgasse – Margaretenbad

6. Schwimmkurse für Kinder in den Grazer Freibädern
Was hab ich vom Freibad, wenn ich nicht schwimmen kann? Darum gibt es eigens für Kinder Schwimmkurse, damit auch der Nachwuchs die richtige Schwimmtechnik erlernen und durchs Wasser schweben kann. Babyschwimmen, Eltern/Kind-Schwimmkurse sowie für Fortgeschrittene Schwimmer – es ist für jeden etwas dabei.

12_Ferien-Tipps-Kinder-schwimmkurs

Wir empfehlen Euch folgende Schwimmschulen:

7. Gratis mit den Kleinen ins Noppelbad
Speziell für die kleinsten Grazerinnen und Grazer gibt es in Eggenberg das beliebte „Noppelbad” in der Gaswerkstraße 7 – und das kostenlos! In einem Areal von 2.500 m² gepflegte Grünfläche können sich Familien zurücklegen und erholen. Wenn es zwischendurch zu langweilig wird, springt man einfach ins 150 m² Bad. Geöffnet täglich von 10 – 18 Uhr, Erreichbar mit der Buslinie 33, Haltestelle Eggenberger Allee.

Kinderbad05

8. Tiere streicheln und durchatmen am Lustbühel
Ein Streichelzoo und ein großer Kinderspielplatz lockt Groß und Klein mit verschiedensten Tieren, wie Ziegen, Schafen, Hasen und Eseln auf den Lustbühl. Man vergisst nach wenigen Minuten, dass man in Graz ist ;-).

Streichelzoo-(19-von-35)

  • Erreichbar mit: Straßenbahnlinie 3 (Jakominiplatz) Richtung Krenngasse, bei Endstation Krenngasse Umstieg in die Buslinie 60 Richtung Lustbühel, Haltestelle Lustbühel

9. Spielen und Grillen im Norden von Graz
Eine einzige Aussichtswarte zeigt der Ort Kalkleiten. Auf den unzähligen Wanderwegen hat man die Möglichkeit, Zeit in der Natur zu verbringen. Der Spiel- und Grillplatz in Kalkleiten lädt Familien in ruhiger Atmosphäre zum Verweilen ein und das GRATIS!

  • Erreichbar mit: Straßenbahnlinie 4 und 5 (Jakominiplatz), Haltestelle Endstation Andritz:
  • Umstieg zur Buslinie 53 Richtung Stattegg, Haltestelle Andritz Ursprung oder
  • Umstieg zur Buslinie 47 Richtung Kalkleiten, Haltestelle Stattegg-Kalkleiten (an Schultagen)

10. Auwiesen
Wandern, spazieren oder doch lieber grillen. Hier ist alles möglich! Wer sich nach dem Sporteln abkühlen möchte hat im Nebenarm ausreichend Gelegenheit dazu. Entspannen an einem ruhigen Gewässer mit ausreichendem Raum, hat eine gewisse Qualität. Es befindet sich ein kleiner Strandbazar bei den Auwiesen, der Getränke verkauft sowie Sportgeräte und Grill-Utensilien verleiht. Näheres dazu gibts auch bei uns im Blog.

Ferientipps_Auwiesen_Chillen

Ferientipps_Auwiesen_Grillen

Erreichbarkeit:

  • Radweg R2: Hauptplatz bis zur Auwiese, Buslinie 34 bis Neudorfer Straße

Links:

Fotos: René Knabl / Holding Graz, Alexander Fünck / Holding Graz, diekleinebotin.at, inside-graz.at;

 


Kommentar hinzufügen