Online-Kurs Graz Smart City E-Learning Stadt Graz Universitaet
 
Bianca Riedl
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Smart City: Ein Online-Kurs über Graz

Ich lerne gerade Graz kennen. Also, ich kenne Graz eigentlich schon, schließlich lebe ich seit über 10 Jahren hier. Derzeit lerne ich Dinge über Graz, die einem als „Zuagroaster“ wie auch originaler Grazer (gilt für Männchen wie Weibchen) neu sein dürften. Spannende Infos, die mich richtig stolz machen auf “meine Stadt”. Eine Weiterbildung mit Mehrwert, orts- und zeitunabhängig sowie kostenlos und für jeden zugänglich. Ich besuche einen Online-Kurs über Graz – die smarteste City Österreichs.

Online-Kurs über Graz – „Lerne deine Stadt kennen!“

Die Welt als Hörsaal: Die kostenlosen Online-Kurse von US-amerikanischen Eliteuniversitäten wie Harvard oder Stanford boomen und haben mehrere zehntausend TeilnehmerInnen. Genannt werden diese „Massive Open Online Courses“, kurz MOOCs. Allgemeine Inhalte sollen einer breiten Bevölkerungsschicht zugänglich gemacht werden, und zwar im Rahmen von freien Online-Kursen – kostenlos, zeit- und ortsunabhängig. Was mir außerordentlich gut in mein Lebenskonzept passt. Neben langen Arbeitstagen, intensiver Hobby-Ausübung, Quality time mit Freunden und Familie und meinem Sport-Programm stellt mich jeder Herbst vor eine neue Herausforderung: nämlich dass ich noch „irgendwas“ machen muss, das ich wetterunabhängig betreiben und was einen Mehrwert für mich persönlich darstellt. Da kam das Kooperationsprojekt von der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer der Karl-Franzens-Universität Graz zusammen mit der Stadt Graz wie gerufen. Interessant, ortunabhängig, ressourcenschonend (Computer, Internet-Zugang, danke) und kostenlos. Und zwar über die Plattform „iMooX“ – „i mog´s“ ausgesprochen, die erste österreichische MOOC-Initiative von Uni Graz und TU Graz.

E-Learning: Graz in acht Kapiteln

Ziel des E-Learning Angebotes ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Graz sowohl als wichtigen Bildungsstandort und attraktive Stadt zu präsentieren, als auch Themen wie die Stadtsoziologie (“Wem gehört Graz?”), Stadtgeschichte, die „smarte“ und nachhaltige Entwicklung der Stadt Graz sowie ihre Architektur näher zu bringen. Im Detail werden folgende Themengebiete abgehandelt und abgeprüft:

  • Stadtsoziologie
    Die Stadt im Blick der Soziologie oder WEM gehört die Stadt Graz?
  • Wissenschaftsgeschichte
    Graz als Universitätsstadt
  • Weltraumforschung
    Graz in Space – wie sieht die Historie (Erfolgsgeschichte) der Grazer Weltraumforschung aus?
  • Frauen – Stadtgeschichte Graz – HERstory
    HERstory erforscht den Anteil von Frauen an der gemeinsamen Stadtgeschichte.
  • Smarte Stadtentwicklung
    Wie Graz auf die sich verändernden Bedürfnisse seiner Bürgerinnen und Bürger eingeht und eine smarte und ressourceneffiziente Stadtumgebung schafft
  • Nachhaltige Mobilität
    Smarte Mobilitätslösungen, die den individuellen Bedürfnissen eines Ballungsraums gerecht werden
  • Ehrenamt in Graz
    Einsatzgebiete und Stellenwert des Ehrenamtes in Graz
  • Architektonische Baukultur
    Wie der Erhalt von hochwertigen historischen Bauten in einer rasant wachsenden Stadt gewährleistet wird, ohne den Bau von moderner Architektur einzuschränken

Online-Kurs über Graz: Und so gehts

Zuerst Mal gilt es sich HIER einen kostenlosen Account anzulegen Dort findet man auch die entsprechenden Lern-Unterlagen. Der Kurs gliedert sich in acht jeweils einwöchige Einheiten. Jede Kurseinheit umfasst zumindest zwei Vorträge in Form von Video-Lectures (jeweils um die 10 Minuten bis zu einer viertel Stunde lang) sowie weiterführende Lernressourcen (u.a. Videos, Dokumente, Links). Zusätzlich wird pro Kurseinheit ein Quiz angeboten, das von den Teilnehmenden absolviert werden kann, um die individuellen Lernfortschritt zu überprüfen. Man hat übrigens fünf Anlaufversuche für das Quiz. Mehr als einen habe ich bis dato allerdings nie gebraucht. Für die aktive Teilnahme am Kurs erhält man bei Abschluss ein Zertifikat der Universität Graz.

Tipp für Studierende: Man kann den Kurs auch als Online-Lehrveranstaltung absolvieren, die als freies Wahlfach angerechnet wird.

Klar gibt es themenmäßig Punkte, die einen mehr interessieren als andere. Ich persönlich fand zB die Frauen-Stadtgeschichte und die Stadtsoziologie mit am spannendsten. Mein persönliches Ziel, mir Wissen anzueignen, zu dem ich einen persönlichen Bezug habe, ist allemal erreicht. Sehr empfehlenswert für alle, die mehr über unsere schöne Stadt erfahren wollen.

Link zur Kursanmeldeung:
http://imoox.at/wbtmaster/courseMooc.htm?grazmooc

Foto: Alexander Fünck / Holding Graz

 


2 Kommentare

14/11/2015

Danke für den Beitrag und den Tipp. War erst skeptisch und nachdem ich mich nun auch aif imoox registriert habe und die bereits veröffentlichten Inhalte angesehen habe fällt mir nur ein:gerne mehr davon!

Antworten
    16/11/2015

    Freut uns zu hören, Roland! Viel Erfolg beim Kurs!

    Antworten

Kommentar hinzufügen