Dieter Demmelmair
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Die App, die mit Sicherheit für Sauberkeit sorgt

Vorhang auf für „Schau auf Graz“! Du willst, dass Graz noch sauberer und sicherer wird? Dann verwende doch die neue App “Schau auf Graz”. Wir verraten, wie du in wenigen und einfachen Schritten deine Stadt noch lebenswerter gestalten kannst.

Unsere Stadt ist Wohnung für mehr 300.000 Menschen, dazu kommen noch hunderttausende Gäste, die gerne unserer Einladung folgen. Wohnungen pflegt man sauber zu halten. Auch die große Wohnung Graz muss laufend gereinigt werden. So weit, so logisch.

Freilich: Sauberkeit wird wohl von allen geliebt – aber nicht immer von allen gelebt. Die 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtreinigung der Holding Graz tun Tag für Tag und rund um die Uhr ihr Bestes, um Graz so sauber wie nur möglich zu halten. Und du kannst ihnen nun dabei helfen. Auch Tag für Tag, auch rund um die Uhr!

Eine saubere Offensive für unsere Stadt

Stadt und Holding Graz haben ja zur großen Sauberkeitsoffensive „Schau auf Graz“ geblasen. Ein wesentlicher Bestandteil davon ist die kostenlose „Schau auf Graz“-App. Mit dieser meldest du deine Anliegen zum Thema Sauberkeit im Stadtgebiet ganz schnell und unkompliziert. Gehen Papierkörbe über? Ist deine Abfallsammelstelle verschmutzt? Kein Problem – einfach via App melden und schon kümmert sich das Team der neuen „Servicestelle für mehr Sauberkeit“ um dein Anliegen.

Der Herbst wird von uns verputzt

Auf „Graz geschaut“ wird übrigens auch in diesen Wochen ganz intensiv. Die Mitarbeiterinnen des „Stadtraums“ rufen dich nämlich zum 1. Grazer Herbstputz auf. Heißt, es wird nicht nur gekehrt und gerecht, sondern von 1. bis 26. November kannst du Laub, abgeschnittene Äste und Stauden täglich von 9 bis 17 Uhr kostenlos im Recyclingcenter in der Sturzgasse, bei der Altdeponie Köglerweg und bei der Firma Ehgartner in der Wasserwerkgasse 5 abgeben.

Und: wenn du im Grazer Norden wohnst und auch gleich deinen Sperrmüll loswerden möchtest, kannst du das an allen November-Samstagen jeweils von 9 bis 17 Uhr auch bei der Firma Ehgartner in der Wasserwerkgasse 5 tun – zu den gleichen Konditionen wie im Recyclincenter in der Sturzgasse.

Ein Mann und seine saubere Truppe

Wie es um dessen Bearbeitung steht, kannst du via App oder www.schau-auf-graz.at mitverfolgen. Dafür sorgt alleine schon der neue „OmPUTZmann“ Thomas Hofer. Dem steht nicht nur ein Team zur Seite, das mit allen sauberen Wassern gewaschen ist, sondern ab sofort auch eine „Sofort-Eingreiftruppe“, die bei Gefahr in Verzug (z. B. Scherben auf öffentlichen Flächen) sofort ausrückt.

Hilf mit und mach’ Graz sauberer und sicherer. Du wirst sehen: Es war noch nie so leicht, Graz noch lebenswerter zu machen!

So kommst du zur App “Schau auf Graz”:

Du kannst die App im “App Store” (iOS) oder im “Google Play Store” (Android) downloaden. Auch auf www.schau-auf-graz.at findest du die direkten Links zu den Stores!

 


Kommentar hinzufügen