Judith Heinzl
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Schöcklhex – *hex hex*

Ich und eine kleine Kräuter-/Pflanzenfee? Niemals. Normalerweise bewege ich mich nur allzu selten in den Garten oder in die Natur um Pflanzen zu finden. Hat mich nie so wirklich fasziniert. Nachdem ich auf den Blog der Schöcklhex gestoßen bin, hat es mich nach und nach mehr interessiert. Gleich zu Beginn meiner Recherche ist mir aufgefallen wie viel es doch zu entdecken gibt. Mithilfe der Schöcklhex, erkundet man mit Tipps und Tricks auf eine neue Art und Weise den eigenen Garten.

Top 5 der MERKwürdigsten Pflanzen rund um den Schöckl:

Farbenspiel der Natur

Dieses Bild hat meine Aufmerksamkeit extrem auf sich gezogen. Da ich sicher 3 Minuten gebraucht habe, um die Farben zu bestimmen wollte ich sie euch einfach einmal näher bringen. Da sie so schön ist gehört sie jetzt zu meinen absoluten Lieblingsblumen. Den Namen Frühlingsplatterbse hat diese Schönheit meiner Meinung nach nicht verdient da man wegen dem Namen auf ein hässliches Gewächs schließt (so war es bei mir am Anfang).

blume_Pflanze_Kraut_Gewächs_Frühlingsplatterbse

 

Hinterlistiges Pflanzerl

Laut der Schöcklhex ist der Seidelbast stark giftig. Es reicht schon eine kurze Berührung und schon hat mein Hautprobleme. Gut dass ich dieser Teufelspflanze noch nie begegnet bin.

Seidlbast_Pflanze_Blume

Bäume zum Essen?

Ja, richtig gehört, man kann nicht nur Obst essen sonder auch andere Teile eines Baumes. Zum Beispiel die Blätter der Birke werden meistens im Salat verspeist oder im Tee getrunken. Sie sind reich an Mineralstoffen und Vitamin C und reinigen das Blut.

Birke_Baum_Wald

 Gesichtet und doch unbekannt

Dieses zarte Blümlein hat bestimmt schon jeder gesehen, doch kaum jemand weiß dass es sich Berufskraut nennt.  Damals wurde es aus Nordamerika eingesiedelt und gilt dort bei den Indianern als Heilkraut. Berufskraut soll bei Ängstlichkeit und Verzagtheit wieder Mut schenken.
(Ich frag’ mich gerade wer sich die Namen ausgedacht hat…)

Berufskraut_Pflanze_Blume_Kraut_Gewaechs

Bekanntestes Heilmittel

Spitzwegerich ist ein sehr beliebtes Mittel gegen diverse Krankheiten. Am liebsten verwende ich es gegen Husten aber laut der Schöcklhex hilft es auch bei Hautproblemen, beim Bilden von Knochenmark, beim Heilen von Wunden.

Spitzwegerich_Kräuter_Kraut_Pflanze

Bin schon neugierig was die Schöcklhex nächstes Mal tolles zaubert. Ich werde auf jeden Fall ihre Beiträge gespannt verfolgen und den einen oder anderen Tipp verwenden. Um ehrlich zu sein, habe ich mir nie vorgenommen einen eigenen Garten anzulegen aber da hab ich anscheinend voreilige Schlüsse gezogen. Vielleicht habe ich ja noch jemanden dazu bewegen können, dem eigenen Garten mehr Aufmerksamkeit und Interesse zu schenken.

Vielleicht werde ich ja doch noch zur Pflanzenfee? Mein Interesse ist geweckt!

Fotos: Schöcklhex / Facebook Blog

 


Kommentar hinzufügen