Kevin Griebaum
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Stadtförster müsste man sein!

Wenn man Peter Bedenk fragt, was er eigentlich so den ganzen Tag macht, dann denkt man sich nach seiner Antwort wahrscheinlich: “Was, der geht ja den ganzen Tag nur spazieren!” Naja, Bewegung an der frischen Luft bleibt als Stadtförster nunmal nicht aus – aber ein bisschen komplizierter und verantwortungsvoller ist sein Job schon. Wir zeigen euch, warum wir gerade in Graz einen Stadtförster ganz dringend brauchen.

Seit 26 Jahren schaut Peter schon auf die zahlreichen Waldstücke, die wir in Graz haben. Aber wir wollen hier nicht untertreiben, denn vielen von uns ist wahrscheinlich gar nicht bewusst, wie viel Waldfläche wir in Graz haben. Aber nicht nur für den Wald selbst, also die Flora, sondern auch für die Fauna und den Wasserschutz ist der Stadtförster verantwortlich.

Der Wald ist also auch in, um und außerhalb der Stadt ein wichtiges Ökosystem, das man kennen, verstehen und pflegen muss. Deshalb danke an Peter, dass du das schöne Grün in unserer Stadt erhältst!

 


Kommentar hinzufügen