Vorteile Holding Graz Graz Fuesse
 
Bianca Riedl
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Vorteile: Wenn dir Graz zu Füßen liegt

Als Langzeitkarten-BesitzerIn der Holding Graz liegen einem zumindest viele Angebote in Graz zu Füßen, denn in der kleinen Karte steckt eine große Zahl an „Goodies“ und Ermäßigungen. Gut zu wissen welche, hat man sie ja fast immer dabei. Also beim nächsten Museumsbesuch, Fußball-Ticketkauf oder Opern-Abend gleich nutzen.

Die Holding Graz engagiert sich als Sponsor in den Bereichen Sport, Kunst, Wissenschaft und Soziales. Dabei werden die Sponsoring-Aktivitäten mit Vorteilen für die StammkundInnenn verknüpft. Die Holding Graz hat ihr Angebot für treue KundInnen massiv ausgebaut.

Welche Karten sind Vorteilskarten?

Als VorteilskundIn profitieren BesitzerInnen folgender gültiger Karten:

Wer eine Halbjahres-, Jahreskarte, Jahreskarte Graz hat, fährt stressfrei und gemütlich durch Graz. Die „SozialCard Mobilität“ ist gültig für die vergünstigte Benützung aller städtischen Verkehrsmittel mit ein- und zweistelliger Liniennummer. Das P+R-Kombi-Ticket ermöglicht das Parken in den Parkhäusern Liebenau Murpark und Fölling und die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Tarifzone 101. Wer eine Saisonkarte für die Grazer Frei- und / oder Hallenbäder hat, kann stark ermäßigt Badespaß pur erleben. Die Kombikarte „Berg & Wasser“ der Freizeit Graz und Schöckl-Seilbahn berechtigt zu unbeschränkten Eintritten in die Grazer Hallen- und Freibäder der Freizeit Graz sowie unbeschränkten Fahrten mit der Schöckl Seilbahn, den Schöckl-Liften, der Schlossbergbahn und den Schlossbergliften sowie zur Teilnahme am Schöckl-Frischluft-Aktivprogramm.

Mehr als ein Dutzend Vorteile

Eigentlich sind es sogar weit mehr. Ständig bestehende Vorteile wie etwa der gratis Eintritt in die Museen im Joanneumsviertel, saisonbedingte Ermäßigungen auf diverse Sport- und Kulturveranstaltungen sowie zB auch ganz konkrete Termine für Opern-Abende. Alle aktuellen Vorteile findet ihr hier: http://www.holding-graz.at/vorteile. Da immer wieder neue Angebote dazu kommen, lohnt es sich öfters auf die Website zu schauen. Man hat ja schließlich nichts zu verschenken.

Links:

 


Kommentar hinzufügen