Dieter Demmelmair
 
Teilen:
facebook twitter Google+
 

Auch 2021 wird wieder gebaut

Der Baustellensommer in Graz neigt sich dem Ende zu, es wurde viel an einer besseren Infrastruktur gearbeitet. Das ist auch im Sommer 2021 der Fall.

Auch im kommenden Jahr wird in Graz wieder fleißig daran gearbeitet, dass die Infrastruktur in unserer Stadt noch besser wird. Wir haben einen Überblick über die wichtigsten Baustellen im kommenden Jahr:

Bezirk Geidorf:

Elisabethstraße: Erneuern der Wasserleitung in offener Bauweise

Bezirk Lend:

Straßenbahnausbau in die My Smart City Graz:(Foto oben) bis Mai 2022 (Bereiche Asperngasse und Waagner-Biro-Straße.
Fellingergasse 1 bis 10: Frühjahr 2021, Erneuern der Wasserleitung in grabungsarmer
Bauweise

Bezirk Gries:

Josef-Huber-Gasse 2 bis 35: Strom-Leitungsbau

Bezirk Liebenau:

Conrad-von-Hötzendorf-Straße: Sommer 2021, Telekommunikationsleitung

Bezirk Mariatrost:

Oberer Plattenweg: April 2020 bis Herbst 2021, Erweiterung Hochbehälter Ferdinandshöhe von 200 auf 1.500 Kubikmeter aufgrund des gestiegenen Wasserbedarfs
Oberer Plattenweg, Quellengasse: 2021, neue Wasserleitung mit einer Länge von 650 Metern in offener Bauweise (für die Erweiterung des Hochbehälters Ferdinandshöhe)
Freihofanger 1 bis 7: Frühjahr 2021, Erneuern der Wasserleitung in offener Bauweise
Linie 1, Streckenabschnitt Kroisbach – St. Johann: April bis September, Ersatzverkehr mit Bussen von Hilmteich bis Mariatrost wegen Gleisbauarbeiten.

Bezirk Eggenberg:

Reininghaus: Bis November 2021 Straßenbahnausbau, infrastrukturelles Aufschließen des Areals (Leitungsbau)

Bezirk Straßgang:

Gegenüber Gablenz Kaserne: April bis Juli 2021, Hydraulisches Sanieren des Kanalnetzes, weil ein Speicherkanal errichtet wird

 


Kommentar hinzufügen